Industrieöle

Hier finden Sie das komplette Angebot unserer Aral Industrieschmierstoffe.

Industrieschmierstoffe

Aral Alur LPT

Kältemaschinenöl

Unlegiertes Kältemaschinenöl auf naphtenischer Basis für Kältemittel-verdichter. Einsatz gemäß DIN 51503 in den Gruppen KAA, KC und KE für eine große Bandbreite von Haushaltsgeräten bis zu Großanlagen.

Aral Aralub FDP

Fließfett

Getriebe-Fließfett auf Mineralölbasis mit EP-Zusätzen zur Schmierung von Stirnrad-, Kegelrad- und Schneckengetrieben, Getriebemotoren, flexiblen Kupplungen, usw. Gute Korrosionsschutzeigenschaften, gute Haftfähigkeit und erhöhtes Druckaufnahmevermögen.

Aral Aralub HLP

Tieftemperaturfett / Schnelllauffett

Universal-EP-Fett für Wälz- und Gleitlager sowie Gleitflächen. Minderung des Verschleißes durch zuverlässigen Korrosionsschutz und einer hohen Alterungsbeständigkeit.

Aral Aralub HTG

Heißlagerfett

Aral Aralub HTG 2 ist ein nichtschmelzendes, tropfpunktloses Heißlagerfett basierend auf einem alterungsbeständigen, thermisch hochbelastbaren Grundöl und anorganischem Dickungsmittel. Aral Aralub HTG 2 eignet sich zur Schmierung von Wälz- und Gleitlagern aller Größen und Bauarten bei hoher Temperatur, z. B. in Wagen für Härte-, Trocken- und Tunnelöfen, Lagern von Bitumen-Mischanlagen, Krananlagen in Gießereien, Heißluftgebläsen.

Aral Aralub LS

Mehrzweckfett

Aral Aralub LS sind lithiumverseifte Mehrzweckfette mit hoher thermischer und mechanischer Belastbarkeit sowie weitgehend guter Wasserbeständigkeit. Aral Aralub LS enthält Wirkstoffe zur Erhöhung der Alterungsbeständigkeit und des Korrosionsschutzes. Aral Aralub LS ist für den universellen Einsatz in Wälz- und Gleitlagern aller Bauformen und Größen mit hohen Drehzahlen vorgesehen.
Es kommt z. B. zum Einsatz in Elektromotoren, Werkzeugmaschinen, Textil- und Papiermaschinen, Forstgeräten, Baumaschinen und ähnlichen Anwendungen.

Aral Aralub LS 2   Sicherheitsdatenblatt

Aral Aralub LS 3   Sicherheitsdatenblatt

Aral Aralub LS-EP

Mehrzweckfett

Aral Aralub LS-EP 2 ist ein lithiumverseiftes EP-Mehrzweckfett mit hoher thermischer und mechanischer Belastbarkeit sowie guter Wasserbeständigkeit. Es enthält Wirkstoffe zur Erhöhung der Alterungsbeständigkeit und des Korrosionsschutzes sowie spezielle Hochdruckzusätze zur Reduzierung des mechanischen Verschleißes. Aral Aralub LS-EP 2 ist ideal für die Schmierung von Wälz- und Gleitlagern aller Bauformen und Größen in Kraft- und Nutzfahrzeugen, Schleppern, Landmaschinen und Baugeräten aller Art. Aufgrund seiner Struktur lässt sich das Fett gut durch lange Rohrleitungen fördern. Dadurch ist es auch für den Einsatz in Zentralschmieranlagen geeignet.

Aral Aralub LS-EP 2

Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Aralub LZ

Mehrzweckfett

Aral Aralub LZ 2 ist ein Langzeit-Mehrzweckfett mit großer Haftfähigkeit und hoher mechanischer und thermischer Belastbarkeit. Aral Aralub LZ 2 ist wegen seines hohen Lasttragevermöges und seiner Wasserbeständigkeit geeignet für den universellen Einsatz im Baustellenbetrieb und in sämtlichen Transportgeräten, ferner für den Einsatz in Maschinen der Land- und Forstwirtschaft sowie für anspruchsvolle Fettschmierstellen in Industriegetrieben. Aral Aralub LZ 2 ist besonders geeignet für hochbelastete Wälz- und Gleitlager in feuchter und staubiger Umgebung (z. B. Kreuzgelenke, Radnaben, Zahnkränze, Zahnstangen usw.).

Aral Autin WM

Schmierstoffe für die Lebensmittelindustrie, Pharmazie oder Sonstige

Autin WM 2 ist ein medizinisches Weißöl und kann daher in Lebensmittelbereichen eingesetzt werden. Autin WM 2 wird zur Schmierung von Maschinen und Aggregaten, die bei der Gewinnung, Herstellung, Zubereitung, Verarbeitung, Förderung und Verpackung von Lebensmitteln und Getränken verwendet werden, eingesetzt. Hierbei muss ausgeschlossen sein, dass der Schmierstoff mit dem Produktionsgut in Berührung kommt.

Autin WM 6 ist ein medizinisches Weißöl und kann daher in Lebensmittelbereichen eingesetzt werden. Autin WM 6 wird zur Schmierung von Maschinen und Aggregaten, die bei der Gewinnung, Herstellung, Zubereitung, Verarbeitung, Förderung und Verpackung von Lebensmitteln und Getränken verwendet werden, eingesetzt. Hierbei muss ausgeschlossen sein, dass der Schmierstoff mit dem Produktionsgut in Berührung kommt.

Aral Deganit B

Bettbahnöl / Gleibahnöl

Alterungsbeständige Spezialhaftöle vom Typ CGLP gem. DIN 51502 mit ausgeprägtem Haftvermögen. Minimiert den Reibwiderstand zwischen Bettbahn und Führungsschienen und verhindert zuverlässig die Stick-Slip-Bewegungen (Ruckgleiten).

Aral Deganit BW

Bettbahnöle / Gleibahnöle demulgierend

Haftöle vom Typ CGLP gem. DIN 51502 mit hervorragendem Demulgierverhalten. Zur Schmierung von Bettbahnen, die mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen in Kontakt kommen können. Verhindert die Vermischung mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen.

Aral Deganit BWX

Bettbahnöle/Gleitbahnöle demulgierend und hohes Haftvermögen

Haftöle vom Typ CGLP gem. DIN 51502 mit  hervorragendem Demulgierverhalten und ausgeprägtem Haftvermögen. Zur Schmierung von Bettbahnen, die mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen in Kontakt kommen können. Verhindert die Vermischung mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen.

Aral Degasol

Gasmotorenöl stationär

Da Aral Degasol LFM speziell für die Nutzung von Gasen mit einem hohen Anteil aggressiver Bestandteile konzipiert wurde, kann diese Formulierung speziell bei Motoren eingesetzt werden, die mit Deponie-, Klär- und Biogas betrieben werden. Das spezielle Additivpaket leistet dabei einen wirksamen Korrosionsschutz gegenüber Chlorverbindungen. Da zudem auf eine Zink-/Phosphor-Additivierung verzichtet wurde, ist das Produkt bei Verwendung nachgeschalteter Katalysatoren auch für den Erdgasbetrieb geeignet und bietet einen wirksamen Schutz gegen Reibverschleiß.

Aral Degasol NGL ist für den Einsatz in Gasmotoren im Betrieb mit Erdgas, kann darüber hinaus aber teilweise auch in Betrieb mit Klär-/Biogas eingesetzt werden. Das Motoröl ist auch geeignet für den Betrieb mit Dualfuel. Die ausgewogene Additivierung vermeidet zuverlässig betriebsgefährdende Ascheablagerungen sowohl in Brennräumen als auch im gesamten Abgasbereich. Beim Einsatz von 3-Wege-Katalysatoren sind aschearme Öle wie Degasol NGL grundsätzlich erforderlich.

Aral Degol BG

Hochleistungsgetriebeöl

 

 

Castrol Alpha EP

Silikon-/zinkfreie Hochleistungsgetriebeöle mit hohem Leistungsvermögen für geschlossene Getriebe. Hoher Verschleißschutz im Mischreibungsbereich. Hervorragende Eignung zur Schmierung der Lager. Im FAG-FE 8 Test Verschleißwerte unter 5 mg erreicht und als Testsieger ausgezeichnet. CLP Getriebeöle gemäß DIN 51517-3.

Aral Degol BG 32
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Degol BG 68
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Degol BG 100
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Degol BG 150
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Degol BG 220
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Degol BG 320
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Castrol Alpha EP 460 (ersetzt Degol BG 460)
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Castrol Alpha EP 680 (ersetzt Degol BG 680)
Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Degol BMB

Hochleistungsgetriebeöle mit Festschmierstoff

Silikon-/zinkfreie Hochleistungsgetriebeöle mit Festschmierstoffzusätzen (MoS2) für hochbelastete Getriebe, besonders für schwere Betriebsbedingungen
mit starken Stoß- und Schwingbelastungen. Schadenskraftstufe größer 10.
Gute Alterungsstabilität und Verschleißschutzeigenschaften. CLP-F Getriebeöle gemäß DIN 51517-3.

Aral Degol CL

Umlauf-Getriebeöl

Aral Degol CL 220 T ist ein Getriebeöl vom Typ CL, nach DIN 51517-2 mit erweitertem Leistungsprofil gemäß Vorgaben der Stahlindustrie SEB 181 225. Es erfüllt die Forderungen der Morgoil-Lager-Schmiermittelspezifikation der Fa. Schloemann-Siemag. Als besondere Eigenschaften sind der hohe exzellente Korrosionsschutz, die gute Demulgierbarkeit, die geringe Schaumneigung und das hohe Alterungsschutzvermögen hervorzuheben. Aral Degol CL 220 T kann als Getriebeöl, Umlauföl, Hydrauliköl Typ HL, Maschinenschmieröl oder als Kompressoröl Typ VBL/VCL eingesetzt werden.

Aral Degol CL 220 T

Aral Degol GS

Synthetisches Getriebeöl auf PAG-Basis

Hochleistungsgetriebeöle auf Polyglykolbasis vom Typ CLP PG nach DIN 51517-3. Das Produkt gewährleistet eine hohe Freßlastsicherheit und Graufleckentragfähigkeit. Der besondere Verschleißschutz, das günstige Reibverhalten, die thermische und oxidative Stabilität zeichnen das Getriebeöl ebenso aus wie das sehr gute VT-Verhalten und die ausgeprägten Korrosionsschutzeigenschaften.

Aral Farolin

Wärmeträgeröl

Die Wärmeträger Aral Farolin werden zur drucklosen, indirekten Beheizung von Wärmeübertragungsanlagen, z. B. in der Lebensmittel-, Bau-, Kunststoff-, Holz- und Metallindustrie sowie in Wäschereien und auf Schiffen eingesetzt. Aral Farolin LT wird in Anlagen eingesetzt, die ein gutes Kältefließverhalten erfordern.

Aral Farolin U besteht aus besonders ausgewählten Grundölen mit engen Fraktionsschnitten und hat sich in vielen Wärmeübertragungsanlagen hervorragend bewährt. Es besitzt eine hohe thermische Stabilität, günstige Wärmeübertragungswerte, einen hohen Korrosionsschutz und einen niedrigen Pourpoint. Zudem verfügt es über eine hohe Oxidationsstabilität, eine gute Fließfähigkeit, selbst bei niedrigen Umgebungstemperaturen, und verhält sich neutral gegenüber herkömmlichen Apparatebaustoffen. Aral Farolin U wird in Wärmeübertragungsanlagen der Chemie-, Nahrungsmittel-, Zement-, Gummi-, Metall-, Textil-, Holz- und Papierindustrie eingesetzt und ist darüber hinaus auch für die Raum- und Luftbeheizung bestens geeignet.

Aral Forbex SE

Bio-Hydraulikflüssigkeit

Aral Forbex SE 46 ist eine vollsynthetische biologisch abbaubare Hydraulikflüssigkeit der Jodzahl < 5 (gesättigter Ester auf nachwachsender Rohstoffbasis) und ist eine umweltschonende Alternative zu Hydraulikölen auf Mineralölbasis. Es verfügt neben der schnellen biologischen Abbaubarkeit auch über einen ausreichenden Verschleißschutz, hohe Alterungsbeständigkeit und eine gutes Viskositäts / Temperaturverhalten. Aral Forbex SE 46 entspricht den Anforderungen an biologisch schnell abbaubare Druckflüssigkeiten vom Typ HEES gemäß VDMA–Einheitsblatt 24568 und DIN ISO 15380. Zum Einsatzgebiet von Aral Forbex SE 46 gehören alle Hydraulikanlagen, bei denen durch Leckagen, Schlauchbrüche etc. Flüssigkeit ins Erdreich oder ins Wasser gelangen kann, z. B. Baumaschinen, Mobilkräne und –bagger, Landwirtschafts- und Forstmaschinen, Schleusen und Wehre, Kläranlagen, Gabelstapler, Ladebordwände, Müll- und Straßenreinigungsfahrzeuge.

Aral Kosmol

Turbinenöl

Kosmol 46 garantiert durch die Verwendung ausgewählter mineralölbasischer Grundöle und Additive eine sehr gute Oxidationsstabilität, Anti-Schaum-Verhalten, Luftabscheidevermögen und Korrosionsschutz. Das Produkt ist zink- und aschefrei. Kosmol 46 kann vielseitig eingesetzt werden zum Schmieren und Kühlen von Getrieben und Lagern der Gas-, Wasser- und Dampfturbinen, sowie artverwandter Anlagen, z. B. Turbo-Kompressoren, Turbo-Kupplungen, Öl-Abdicht-Systemen und Turbinen-Regelsysteme.

Aral Kosmol 46   Sicherheitsdatenblatt

Kosmol TF 46 ist ein hochalterungsbeständiges Solvent-Raffinate mit einer ausgewogenen Wirkstoff-Kombination zur Verbesserung des Korrosionsschutzes und der Alterungsbeständigkeit. Kosmol TF 46 frei von metall-organischen und hochpolymeren Verbindungen. Es zeichnet sich durch eine hervorragende Alterungsstabilität, ein günstiges Viskositäts / Temperaturverhalten, ein gutes Luftabscheidevermögen und ein ausgezeichnetes Schaumverhalten aus, bietet hohen Verschleiß- und optimalen Korrosionsschutz sowie ein sehr gutes Wasserabscheidevermögen. Funktionsstörungen, Rückstands- und Schlammbildung sowie Korrosion in Umlauf-, Steuer- und Regelsystemen werden verhindert. Aral Kosmol TF 46 eignet sich zur Schmierung von Dampf-, Gas- oder Wasserturbinen sowie für anspruchsvollen Umlaufanlagen (z. B. Werkzeugmaschinen). Darüber hinaus kann es auch zur Schmierung von hydraulischen Regelkreisläufen, Kupplungen und Getrieben, die in den Kreislauf einbezogen sind, eingesetzt werden.

Aral Aral Kosmol TL-Öle sind hochalterungsbeständige Solvent-Raffinate mit einer ausgewogenen Wirkstoff-Kombination zur Verbesserung des Korrosionsschutzes und der Alterungsbeständigkeit. Die Produkte erfüllen mit großen Reserven die Anforderungen gemäß DIN 51515-1, sowie Liefervorschriften der namhaften Turbinenhersteller (z.B. Blohm und Voss, MAN-Energie und ABB). Es handelt sich hierbei um legierte Turbinenöle vom Typ L-TD. Aral Aral Kosmol TL zeichnet sich durch eine hervorragende Alterungsstabilität, ein günstiges Viskositäts-Temperaturverhalten, ein gutes Luftabscheidevermögen und ein ausgezeichnetes Schaumverhalten aus. Es bietet hohen Verschleiß- und optimalen Korrosionsschutz, sowie ein sehr gutes Wasserabscheidevermögen. Funktionsstörungen, Rückstands- und Schlammbildung sowie Korrosion in Umlauf-, Steuer- und Regelsystemen werden verhindert.

Aral Aral Kosmol TL eignet sich zur Schmierung von Dampf-, Gas- oder Wasserturbinen, sowie für anspruchsvolle Umlaufanlagen (z.B. Werkzeugmaschinen). Darüber hinaus kann es auch zur Schmierung von hydraulischen Regelkreisläufen, Kupplungen und Getrieben, die in den Kreislauf einbezogen sind, eingesetzt werden.

Aral Kosmol TL 46

Aral Kowal

Verdichteröl, mineralölbasich

Verdichteröl Typ VCL gemäß DIN 51506 mit geringer Verkokungsneigung, hoher thermischer und oxidativer Beständigkeit mit geringen Verdampfungsverlusten. Einsatz in Schrauben-, Kolben- und
Rotationsverdichtern.

Aral Motanol HE

Verdichteröl

Verdichteröle Typ VDL mit geringen Verdampfungsverlusten gemäß DIN 51 506 und hoher Alterungsstabilität. Enthält Zusätze zur Erhöhung der Alterungsstabilität und des Korrosionsschutzes. Einsatz in fahrbaren Luftverdichtern und einstufigen Hub- und Drehkolbenverdichtern.

Aral Motanol HV

Spezial-Verdichteröl

Spezial-Verdichteröl mit einem engen Siedebereich für mechanische Fein- und Hochvakuumpumpen.

Aral Vitam DE

HLP-D Hydrauliköl zinkfrei

Zinkfreie Hydrauliköle Typ HLP-D in Anlehnung an DIN 51524-2 (mit Ausnahme des Demulgiervermögens) mit sehr wirksamen Detergier- / Dispergiervermögen und Verschleißschutz. Einsatz z. B. in Werkzeugsmaschinen und Hydraulik bei möglichen Wasserzutritt.

Aral Vitam DF

HLP-D Hydrauliköl zinkfrei, feinstfiltriert

Zinkfreie feinstgefilterte Hydrauliköle Typ HLP-D in Anlehnung an DIN 51524-2 (mit Ausnahme des Demulgierungsvermögens) mit ausgezeichnetem Reinheitsgrad, Detergier-/Dispergiervermögen und ausgezeichnetem Verschleißschutz. Einsatz in Hydraulikanlagen unter erschwerten Einsatzbedingungen.

Aral Vitam DF Top 46

Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Vitam GF

HLP Hydrauliköl zinkfrei

Zinkfreie HLP Hydrauliköle gemäß DIN 51524-2. Gutes Demulgiervermögen, hohe Alterungsstabilität, Korrosionsschutz und Verschleißschutzvermögen.

Aral Vitam GX

HLP Hydrauliköl

Leistungsstarke HLP Hydrauliköle gemäß DIN 51524-2 mit sehr gutem Oxidations- und Verschleißschutz, exzellentem Luft- und Wasserabscheidevermögen und geringer Schaumneigung.

Aral Vitam H

HVLP Hydrauliköl

Vitam H 540 ist ein leistungsstarkes Hydrauliköl vom Typ HVLP (nach DIN 51524-3) und basiert auf hochwertigen Grundölen und ausgesuchten Wirkstoffen. Es hat die Zulassung Nr.: B-0279 entsprechend der Spezifikation TL 9150-0035 Ausgabe 4 des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung als Nato Code H-540.

Aral Vitam HF

HVLP Hydrauliköl zinkfrei

Zinkfreie HVLP Hydrauliköle auf Mineralölbasis gemäß DIN 51524-3 mit effektivem Korrosionsschutz, ausgezzeichneter Alterungsbeständigkeit und einem hervorragendem Verschleißschutz. Der hohe Viskositätsindex und das exzellente Viskositäts / Temperaturverhalten gewährleisten eine exakte Funktion der Hydraulik über einen weiten Temperaturbereich und besonders bei sehr tiefen Temperaturen.

Aral Vitam SHF-HV

HVLP Hydrauliköl zinkfrei

Zinkhaltiges HVLP Hydrauliköl erfüllt die DIN 51524-2. Gutes Demulgiervermögen, hohe Alterungsstabilität, Korrosionsschutz und Verschleißschutzvermögen.

Aral Vitam SHF-HV 46

Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Premium-Hydrauliköl basierend auf moderner Zink-Additivtechnologie und mit einem sehr hohen Viskositätsindex. Durch den Einsatz sehr stabiler VI-Verbesserer zeichnet sich das Öl gegenüber anderen Hydraulikölen durch eine wesentlich geringere Temperaturabhängigkeit der Viskosität aus. Aufgrund des ausgezeichneten Viskositäts / Temperaturverhaltens wird das Produkt in solchen Hydraulikaggregaten eingesetzt, die stark schwankenden Betriebstemperaturen ausgesetzt sind.

Aral Vitam SHF-HV 68

Produktdatenblatt  Sicherheitsdatenblatt

Aral Vitam VF

HVLP-D Hydrauliköl zinkfrei

Zinkfreie Hydrauliköle Typ HVLP-D in Anlehnung an DIN 51524-3 (mit Ausnahme des Demulgiervermögens) mit sehr hohem VI und optimalem Detergier-/ Dispergiervermögen. Das sehr gute Viskositäts / Temperaturverhalten ermöglicht große Anwendungsbereiche. Besonders geeignet für Hydraulikanlagen, die starken Temperaturschwankungen unterworfen sind und z. B. in Werkzeugmaschinen bei möglichem Wasserzutritt.

Aral Vitamol

Stoßdämpferöl

Spezial-Stoßdämpferöl mit besonders
hohem VI = 202.

Hydrauliköl für PKW Niveauregulierung
Daimler Chrysler Blatt 343.

Neben den Produkten unseres Markenpartners Aral, führen wir auch Produkte von Marken wie Total, Mobil, Fuchs Europe u.v.m.

Fragen Sie uns an, wir beraten sie gerne!